Datenschutzerklärung

Dofinance, LLC (nachstehend – DoFinance) hat diese Datenschutzerklärung entwickelt, um registrierte Benutzer (nachstehend – der “Investor”) der Webseite www.dofinance.eu (nachstehend – die “Webseite”) über Sammlung, Verwendung und Transfer ihrer Daten an Drittparteien zu informieren. Durch die Registrierung auf der Webseite stimmt der Investor dem Datenbearbeitungsprozess, der in dieser Datenschutzerklärung dargelegt ist, zu.

 

DoFinance sammelt, verarbeitet und speichert Informationen des Investors, die diese(r) bei der Registrierung auf der Webseite und beim Ausfüllen von Pflichtfeldern an DoFinance überträgt.

 

Die Investoren-Informationen können folgendes beinhalten:

-    Personenbezogene Daten: Name des Investors, Nachname, persönliche ID-Nummer, ID Karte/Passnummer, Firmenname, Registrierungsnummer, angegebene/offizielle Geschäftsadresse, E-Mail Adresse und Telefonnummer;

-   Finanzdaten: Bankverbindung des Investors und zugehörige transaktionsbezogene Daten, um die Zahlungen des Investors von und an DoFinance zu verwalten;

-    Zusätzliche Informationen: zum Zweck der Bekämpfung von Geldwäsche ist DoFinance gesetzlich verpflichtet den Investor zu identifizieren und darf zu diesem Zweck zusätzliche Dokumente einfordern; einschließlich aber nicht beschränkt auf die Kopie der ID-Karte/ des Passes des Investors und weitere Dokumente, welche den Ursprung der Gelder nachweisen.

 

Um den Investor ordnungsgemäß zu identifizieren hat DoFinance das Recht diesen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu kontaktieren, um zusätzliche Informationen oder Dokumentationen zu verlangen, welche die Übereinstimmung der angegebenen Identitätsdaten des Investors bestätigen und die während dem Registrierungsprozess angegeben wurden. Darüber hinaus hat DoFinance das Recht alle personenbezogenen Daten, die vom Investor erworben wurden, zu verarbeiten und zu speichern. DoFinance darf zugleich die Daten des Investors und andere Informationen hinsichtlich dessen Identität von verschiedenen Datenhaltungssystemen (z.B. Staatliche Sozialversicherung, Bevölkerungsregister, etc.), von Datenbanken oder Drittparteien empfangen und verarbeiten. DoFinance stellt sicher, dass die Personaldatenschutzvorschriften bezüglich der Privatsphäre des Investors, erfüllt sind. DoFinance verkauft keine personenbezogenen Daten von Investoren an Drittparteien und stellt diese ohne vorherige Zustimmung des Investors keinesfalls für Marketingzwecke für Drittparteien zur Verfügung. Der Investor kann seine/ihre Marketing-Benachrichtigungspräferenzen auf dessen Profil auf der Webseite einstellen: “Meine Daten” Seite -> BENACHRICHTIGUNGSEINSTELLUNGEN.

 

DoFinance hat das Recht die personenbezogenen Daten des Investors an die Gesellschaft mit beschränkter Haftung “Alfa Finance” (Muttergesellschaft) weiterzugeben, sowie an die Tochtergesellschaften, Geschäftspartner, alle verbundenen Unternehmen und Drittparteien. Diese sind Gegenstand einer entsprechenden Abmachung zwischen den Parteien, die versichert, dass die personenbezogenen Daten des Investors entsprechend den Datenschutzbestimmungen verwendet werden. Zu diesen Drittparteien zählen unter anderem die externen Partner von DoFinance, die folgende Dienste anbieten: Sprach- und E-Mail Dienste, Zahlungsverarbeitungen (z.B. Banken), Geldwäschebekämpfung und Service zur Erfüllung gesetzlicher Angelegenheiten. Dazu zählen auch Systementwicklung und technische Unterstützung von DoFinance. Die personenbezogenen Daten des Investors dürfen lediglich Regierungs- oder Aufsichtsbehörden offengelegt werden, wenn dies von den Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten verlangt wird.

 

Die Webseite von DoFinance verwendet Cookies, welche die Investoren und unregistrierten Nutzer mit vermehrten Möglichkeiten ausstatten, durch die Webseite zu navigieren. Die Webseite verwendet Cookies, die es ermöglichen Informationen über die Aktivitäten aller Personen auf der Webseite zu sammeln und zu speichern. Die verwendeten Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten der Webseitennutzer und laden keine Art von Information vom Computer oder anderen Geräten des Webseiten-Besuchers runter.

 

Webseiten-Nutzer haben die Möglichkeit die Verwendung von Cookies zu verweigern, indem sie die Browsereinstellungen ändern. DoFinance empfiehlt allerdings nicht dies zu tun, da es die Navigationsmöglichkeiten des Nutzers auf der Webseite einschränkt. Mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren Sie weiter unten.

 

Die personenbezogenen Daten des Investors werden auf der Webseite verarbeitet, um dem Investor gerecht zu werden, Dienstleistungen anzubieten und zu liefern, jegliche Art von statistischen Daten zu analysieren, sowie Rechte, die der Vereinbarung von DoFinance und dem Investor entspringen, zu implementieren und zu schützen. DoFinance benutzt die angegebene/offizielle Adresse, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer, die im Benutzerprofil angegeben sind, um den Investor zu kontaktieren und Mitteilungen informativer oder kommerzieller Art zu senden.

 

DoFinance behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinien jederzeit zu ändern, anschließend auf der Webseite zu veröffentlichen und zusätzlich die Investoren darüber zu informieren, indem die entsprechende Information an ihre E-Mail Adresse versandt wird. Die auf der Webseite veröffentlichte Version ersetzt alle Vorgängerversionen des Dokuments und tritt unmittelbar nach der Veröffentlichung in Kraft.

 

Falls der Investor zur Datenschutzerklärung von DoFinance Fragen hat, zögern Sie nicht DoFinance per E-Mail unter info@dofinance.eu, oder per Telefon unter +371 676 303 63 (internationale Telefongebühren können anfallen) zu kontaktieren.